Giessereiwerkhandel

 

Die hohen Anforderungen des Gießereimarktes in punkto Qualität und Sortenreinheit an die eingesetzten Sekundärrohstoffe fordern eine hohe Maß an Verantwortung. Unsere jahrzehntelange Erfahrung machen uns hier zum wichtigen Partner bei den Gießereiwerken.


Schon im Wareneingang unterscheiden wird die Gießereiprodukte zwischen Guss- und Stahlbereich. Werkzeuge, Maschinen und Getriebegehäuse zählen überwiegend zum Gussbereich, die je Wunsch entsprechend zerkleinert werden.


Stärkere Blechabfälle sowie Träger werden mittels unserer Schrottschere zu Kupolofenschrott verarbeitet.


Weitere Produktionsabfälle wie Blech- und Stanzabfälle in verschiedenen Qualitäten können je nach Wunsch und Qualität und Abmessungen geliefert werden.


Unsere neu erbaute Spänehalle mit moderner Emulsionsanlage, ermöglicht es uns Stahl-, Guß- und Aluminiumspäne sortengerecht zu lagern und die Emulsion umweltgerecht zu entsorgen.